gruppenbild_drinnen_2014.jpg
Die Steuerverwaltung des Kantons Bern bietet neu auch einen Online-Rechner für Erbschaften und Schenkungen im Kanton Bern an. Auf einfache Art lässt sich ausrechnen, wie hoch voraussichtlich die zu bezahlende Erbschafts- bzw. Schenkungssteuer ausfällt. Dabei können verschiedene Verwandtschaftsgrade ausgewählt werden.

Erbschaft und Schenkung bei Ehegatten, Nachkommen (inkl. Enkelkinder), Stief- oder PflegekindernErbschaft und Schenkung bei Ehegatten, Nachkommen (inkl. Enkelkinder), Stief- oder Pflegekindern

Fällt eine Erbschaft bzw. Schenkung beim Ehegatten, bei den Nachkommen (inkl. Enkelkinder), bei Stief- oder Pflegekindern (mind. 2-jähriges Pflegeverhältnis) an, wird sie nicht besteuert.


Erbschaft und Schenkung für übrige natürliche und juristische Personen

Für alle andern Begünstigten, die nicht zu diesem engen Verwandtschaftsumfeld gehören, richtet sich die Höhe der Erbschafts- und Schenkungssteuer nach dem Verwandtschaftsgrad der Erben bzw. Beschenkten zur verstorbenen bzw. schenkenden Person. Von Zuwendungen können diese für die Steuerberechnung CHF 12'000 abziehen. 

Erhält jemand mehrfach Zuwendungen von der gleichen Person, wird der Abzug innert fünf Jahren insgesamt nur einmal gewährt.

Zum Online-Rechner

Das Resultat der Berechnung ist unverbindlich. Es kann von der tatsächlichen Steuerforderung abweichen.

(Quelle: www.be.ch/steuern)